Aktuelle Nachrichten zum Thema plus500

Plus500 Hits All Time Rekord für neue Kunden am Freitag: 1600

Online Forex und CFDs Brokerage Plus500 Ltd (LON: PLUS) hat angekündigt, dass das Unternehmen 1600 neue Kunden am vergangenen Freitag auf dem Bord, das ein neuer Rekord für das Unternehmen ist. So wie Finanzen Magnaten in der Zeit nach der Abstimmung Brexit skizziert gute seite, die unmittelbare Auswirkungen für die Industrie könnte sehr positiv sein, mit Risikobereitschaft für Privatkunden auf den Tisch kommen zurück.

Das sei gesagt, wird eine langfristige Auswirkungen komplexer sein und zu einem gewissen Grad unberechenbar, aufgrund der Herausforderungen, die aus den Verhandlungen über den tatsächlichen Ausgang der U. K. aus der Europäischen Union ausgehen. Plus500 Ltd (LON: PLUS) hat dargelegt weiter, dass das Unternehmen nicht betroffen von der massiven Volatilität um das Brexit Ereignis in keinerlei Hinsicht hat und erwartet von seinen vielfältigen internationalen Kundenbasis die Risiken der Exposition gegenüber dem Vereinigten Königreich im Zusammenhang zu mildern, wo 15 Prozent der Kunden des Unternehmens befinden.

Plus500 Box und Geld

Das Unternehmen hat sich auch noch ein paar Datensätze, die gebrochen wurden – die meisten Anmeldungen auf Rekord und den höchsten Spreads. Der Mangel an Liquidität in der unmittelbaren Stunden nach der Brexit Abstimmung haben die Spreads auf GBP Paare aufgefordert original-website, bei vielen brokerages zu mehr als einem halben Cent steigen.

In ihrer Erklärung mit der Londoner Börse eingereicht wurde, erarbeitet die Firma: “Die eigenen Risikomanagement-System des Unternehmens stellt sicher, dass Gesamtrisiken gegenüber einem einzigen Instrument sind unwahrscheinlich, einen wesentlichen Einfluss auf die Finanzlage des Unternehmens Lage haben. Kein Kreditrisiko wurde aufgrund der Tatsache entstehen, dass Plus500 die Kunden nicht mehr verlieren können als sie einzahlen. ”

Odey Asset Management veräußert 25% der Anteile an Plus500 Ltd mit CFDs

Nach einem Streit mit dem Management des Unternehmens über den Deal mit Playtech, Odey Asset Management hat ihre Zusage bekräftigt, Aktien der Plus500 Ltd (LON: PLUS) zu halten. Das Unternehmen hat in einem Zulassungsantrag mit der Londoner Börse bekannt, dass es nach wie vor Interesse hält in mehr als 25 Prozent des Schwimmers von Plus500 Ltd (LON: PLUS). Es hat sich jedoch entschieden, die Instrumente zu veräußern, in dem sie den Anteil hält, einige CFDs hinzufügen.

Asset Management Im Juni, Odey erklärt, dass Playtech Gebot bei 400 Pence je Aktie wesentlich Plus500 Ltd unterbewertete hatte (LON: PLUS) und klassifiziert Playtechs Angebot als “opportunistisch”. Damals wurde einmal die Holding-Gesellschaft wieder über 25 Prozent des Schwimmers. Nach der Beteiligung des Fonds knapp über dem aufsichtsrechtlichen Schwellenwert bei 25 Prozent geblieben ist, hat sich das Unternehmen entschieden, seine Beteiligung an der Gesellschaft zu veräußern und tracht prügel ein alternatives Instrument nutzen, um ihr Interesse zu halten.

Die Gesamtmenge der Stimmrechte, die das Unternehmen hält war 29247217, die 25,46 Prozent des Schwimmers von Plus500 Ltd beträgt (LON: PLUS). Unter diesen 17.867.358 werden in Differenzkontrakte (CFDs) gehalten, während 9,91 Prozent in Stammaktien gehalten werden.

Innerhalb der verschiedenen Fonds der Gesellschaft das Interesse an Aktien der U.K. aufgeführten Brokerage hält, hält das CF Odey Absolute Return Fund 17,88 Prozent, während Odey Allegra Developed Markets Fund 4,54 Prozent hält. Die restlichen drei Prozent werden in andere Fonds verteilt. An diesem Dienstag, markiert die Aktie der Plus500 einen Rückgang von mehr als 9 Prozent nach einen neuen Höchstwert nach der Kündigung der Vereinbarung mit Playtech über 500 Pence je Aktie zu schlagen.

Im Gegensatz zu einigen Medienberichten, JP Morgan ist nicht eine tatsächliche wesentliche Aktionärin der Plus500 Ltd (LON: PLUS), wirkt es stattdessen als Depotbank und hat daher mehr als 10 Prozent des Schwimmers auf seine Bücher.